weiche Contactlinsen

a_WeicheClAugeWelche Contactlinsen für Sie am besten geeignet sind, hängt von mehreren Faktoren ab, wie z.B. den Gegebenheiten der Augen, den Bedingungen am Einsatzort (z.B. Luftfeuchtigkeit, Staub uvm.) und natürlich auch von der angestrebten Tragedauer (z.B. nur beim Sport).

Wir als Contactlinsen-Spezialisten können Sie dazu in einem persönlichen Beratungsgespräch kompetent beraten.

weiche Contactlinsen sind…

  • größer als die Hornhaut.
  • zur Korrektion von Kurz- und Weitsichtigkeit geeignet, sowie für schwachen Astigmatismus.
  • in Kombination für Fern- und Nahsicht erhältlich (Alterssichtigkeit).
  • spontan gut verträglich: Dadurch, dass sich weiche Contactlinsen an das Auge anschmiegen, sind sie bei Lidschlägen meist kurz nach dem Einsetzen kaum noch zu spühren.
  • zum gelegentlichen Tragen geeignet.
  • geringe Verlustgefahr: Gerade für Sport und Freizeit sind weiche Contactlinsen durch ihren etwas festeren Sitz sehr gut geeignet.
  • einfach in der Pflege und Handhabung: Contaclinsen können sich beim Tragen eintrüben, da Tränenflüssigkeit nicht nur aus Wasser besteht, sondern auch Proteine und Lipide enthält, die sich auf und in der Linse festsetzen können. Contactlinsen müssen daher täglich gereinigt werden. Saubere Oberflächen erhöhen den Tragekomfort, garantieren lange tägliche Tragezeiten und verhindern Augeninfektionen. Dadurch das die Tränenflüssigkeit auch in das stark wasserhaltige Linsenmaterial eindringt ist eine intensive Reinigung erforderlich. Die modernen, auf die verschiedenen Materialien abgestimmten Pflegemittel haben trotz einfacher Handhabung und bei richtiger Anwendung eine sehr gute Desinfektionswirkung.
  • einem permanenten Alterungsprozess ausgesetzt: Weiche Contactlinsen sollten bei täglichem Tragen im Jahreswechsel ausgetauscht werden (bei gelegentlichem Tragen nach 18 Monaten). Aus diesem Grund gibt es Austausch-Contactlinsen, die Sie im 1-Monats-Tausch, 14-Tages-Tausch und sogar im 1-Tages-Tausch wechseln.
  • mit Schutz vor UV-Licht: Moderne Contactlinsen enthalten sogenannte UV-Blocker, die den Durchgang von UV-A und UV-B Strahlen stark herabsetzen. Dies heißt nicht, daß Sie z.B. beim Skisport auf das Tragen einer Sonnenbrille verzichten dürfen, aber ein im Contactlinsen-Material enthaltener UV-Blocker erhöht den Tragekomfort bei vielen Trägern.
  • in vielen Farben erhältlich: Mit weichen Contactlinsen können Sie ihre Augenfarbe intensivieren oder verändern.

 

farbige Contactlinsen

Welche Contactlinsen für Sie am besten geeignet sind, hängt von mehreren Faktoren ab. Setzen Sie sich nie Contactlinsen ein, die nicht speziell für ihre Augen angepasst wurden.

Wir als Contactlinsen-Spezialisten können Sie dazu in einem persönlichen Beratungsgespräch kompetent beraten.

Farbige Contactlinsen gibt es nur als weiche Contactlinsen. Sie sind als Austausch-Contactlinsen (im monatlichen Wechsel) und als 1-Jahres-Contactlinsen erhältlich. Die Farbauswahl wird immer größer.

Überraschen Sie doch mal Ihre Freunde und Bekannten mit einer neuen Augenfarbe oder setzen Sie sich als Partygag ein Paar Crazy Lenses ein.

Testen Sie schon mal virtuell mit dem Kontaktlinsensimulator, welche Farbe zu Ihnen passt.

Da die farbigen Austausch-Contactlinsen (wie auch einige Jahres-Contactlinsen) auf ihrer Oberfläche mit Farbe bedruckt sind, empfehlen wir Ihnen, aufgrund des geringeren Sauerstoffaustausches, diese Linsen nur gelegentlich im Wechsel mit farblosen Contactlinsen zu tragen.

Farbige Jahres-Contactlinsen sind in noch mehr Farben und Intensitäten erhältlich und bieten zudem die Möglichkeit der genaueren Anpassung und der Korrektur eines Astigmatismus (Hornhautverkrümmung)