Die Materialien

Baumwolle

Immer mehr Menschen leiden unter Allergien.
Diese können auch durch Brillenfassungen hervor gerufen werden.

Wer sicher gehen will, sollte eine Brillenfassung aus Naturmaterialien oder aus besonders hautfreundlichen Metallen wählen.

Hierzu gehören Acetat-Fassungen, Naturhorn-Brillen, Titan- und Edelstahl-Modelle.

Aber auch die Metall-Mischmaterialien enthalten kein Nickel.

 


Kunststoff- und Naturhornmaterialien

Hochwertige Kunststoff-Brillenfassungen bestehen aus einer nachwachsenden
Baumwollbasis. Die Baumwollcellulose reift unter Wärme mit Essigsäure zu Celluloseacetat heran. Allergien sind bei diesem Verfahren auszuschliessen. Durch Zugabe verschiedener natürlicher Pigmente lässt sich dieses Material in sehr vielen Farben und Mustern herstellen
(z.B. Axel S, Jaques Durant, Ray Ban ab 100.- EUR).

RindEines der schönsten Materialien ist Naturhorn.
Das hautfreundliche, allergiefreie und extrem leichte Horn stammt von Wasserbüffeln und Rindern,
die in asiatischen und afrikanischen Ländern als Haustiere gehalten werden (z.B. Hoffmann ab 400.- EUR).

Gerne fertigen wir Ihnen individuelle Brillenfassungen in vielen Farben nach Mass oder nach dem Muster einer vorhandenen Brille.

 

Brillenfassungen aus Metall 

SihlBrilleKleinGerade Titan ist ein Metall, welches in den letzten Jahren an großer Bedeutung für die hochwertige Brillenfassung (z.B. Lindberg, Vistan, Markus T. ab 100.- EUR) gewonnen hat.
Titan ist 48% leichter als herkömmliche Metallmischmaterialien, hat eine große Stabilität und kann dadurch sehr dünn gefertigt werden, so dass sich der Gewichtsvorteil noch größer auswirkt. Titan ist absolut korrosionsbeständig gegen aggressive Umwelteinflüsse und allergiefrei.

Edelstahl ist ebenfalls eine hautfreundliche Metalllegierung.
Edelstahl hat eine hohe Bruchfestigkeit und lässt sich daher dünn und leicht fertigen (z.B. Menrad ab 80.- EUR).